Welcome to Blogster!
1,488,162 Blogster Users  |  364,642 Posts
 
 
 

potenzmittel

 

Blog Traffic: 4058

Posts: 2

My Comments: 0

User Comments: 1

Photos: 0

Friends: 0

Following: 0

Followers: 0

Points: 142

Last Online: 2548 days ago


 
 

Visitors

No Recent Visitors
 

Potenzmittel gegen Erektionsschwächen

Added: Monday, November 1st 2010 at 9:20pm by potenzmittel
 
 
 

Kommt es zu früh zu einer Erschlaffung des Gliedes, leidet der Mann unter Erektionsschwächen. Gleichgültig ob es sich um psychische oder physische Probleme handelt, die Gründe für Erektionsprobleme sind komplex. Um das Problem in den Griff zu kriegen, sind Männer schon seit hunderten von Jahren auf der Suche nach dem bestmöglichen Potenzmittel . Von der pharmazeutischen bis zu natürlichen Potenzstärkung, für den modernen Mann gibt es zahllose Alternativen.

Die Pharmaindustrie und ihre Potenzmittel

Ende der 90er änderte sich die Welt der Potenzmittel komplett nachdem man den PDE-5-Hemmer Sildenafil entwickelt hatte, der schnell und wirksam die Erektion aufrecht erhält. Unter Zuhilfenahme pharmazeutischen Potenzpillen ist es möglich die Potenz für kurze Zeit extrem zu verbessern. Nebenwirkungen bereiten diese Potenzpillen leider schon, wobei nicht jeder Mann von ihnen betroffen ist. Unerwünschte Arzneimittelwirkungen reichen von Kopfschmerzen zu leichten Kopfschmerzen. Zu meiden sind Generika, also preisgünstigen Kopien von bekannten Potenzmitteln , da die Inhaltsstoffe oft dubios sind. Sie können diese Potenzmittel rezeptfrei im Internet kaufen.

Potenzstärkung durch die Natur

Im Gegensatz dazu helfen natürliche Potenzmittel ohne nicht erwünschte Medikamentenwirkungen, funktionieren jedoch nicht bei kurzfristiger Einnahme. Natürliche Potenzsteigerung mit pflanzlichen Wirkstoffen basiert auf dem Wissen von uralten Naturvölkern. Über Mucuna pruriens sagt man in Indien beispielsweise, dass es kombiniert mit einigen anderen Gewächsen, die Potenz des Mannes langfristig verbessert. Der Trend geht stets mehr in Richtung natürliche Potenzmittel, denn sie zeigen exzellente Ergebnisse und sind dabei verträglicher. Natürliche Mittel zur Potenzförderung sind oft nicht als Arzneimittel eingeteilt, so dass diese Art von Potenzmittel rezeptfrei für jeden einfach zu erlangen sind.

Potenzmittel sind nicht immer die Lösung

Sollte der Arzt feststellen, dass die Impotenz durch geistige Schwierigkeiten verursacht wird, wird auf Medikamente meist verzichtet. Psychische Schwierigkeiten sind besonders bei jungen Männern die gebräuchlichsten Ursachen für Erektionsschwächen. Liegen Beschwerde dieser Art vor, sollte der erste Gang zum Psychotherapist sein. Ungeachtet der Umstände, wird ein Besuch beim Urologen vor der Einnahme eines Potenzmittels absolut empfohlen. Der Arzt kann herausfinden, was der genaue Anlass für die die erektile Dysfunktion ist, darüber hinaus ist es möglich schlimmere Krankheiten auszuschließen.

User Comments

Great Read. Thank you.


Wedding Photographer

Post A Comment

This user has disabled anonymous commenting.